Der Stadtraum e.V. wurde 2017 gegründet, um der seit 2014 stattfindenden, eintägigen Veranstaltung „Green Belt“
in den öffentlichen Parkanlagen von Augsburg und der seit 2016 stattfindenden mehrtägigen Veranstaltung
„Taubenschlag“ im Rahmen des Augsburger Hohen Friedensfestes ein Zuhause zu geben, das es der Öffentlichkeit
erlaubt, aktiv daran mitzuwirken, die gemeinnützigen Zwecke dieser Veranstaltungen miteinander zu verwirklichen
und neue gemeinnützige Projekte ins Leben zu rufen. All das schaffen wir vor allem durch das große und
ehrenamtliche Engagement unserer Crew, in der Menschen aus allen Altersschichten und Hintergründen
zusammenkommen, um gemeinsam Projekte zu verwirklichen.

37979129_1042949415873461_8183973690476593152_o
Der Zweck des Vereins ist vor allem die Förderung der Bildung, der Kunst und der Kultur, sowie Gleichberechtigung
und Toleranz. Dies verwirklichen wir vor allem mit dem Taubenschlag, der seit 2016 Teil des Friedensfests ist. Der
Taubenschlag ist ein kostenloses und barrierefreies Kunst- Kultur- und Bildungsfestival, das in seiner Art in
Deutschland einmalig ist. Uns zeichnen sowohl die unterschiedlichen Bildungsveranstaltungen in Form
von Diskussionen, Vorträgen und Workshops zu verschiedenen Themen, als auch das reichhaltige Kunst- und
Musikprogramm aus, bei dem wir versuchen, alle Altersgruppen und Musikvorstellungen mit regionalen
KünstlerInnen abzugreifen. Dieses Jahr wird der Taubenschlag vom 20.7.-8.8. am Moritzplatz bereits zum
vierten mal stattfinden. 2018 wurde der Verein für den Taubenschlag als Programmmacher des Jahres mit dem
Pop-Preis „Roy“ der Stadt Augsburg ausgezeichnet.
34984439_993226710845732_5559757043511853056_o
38020275_1044022425766160_8138823594101702656_o
60539364_1245130372322030_8313805999169339392_o
39453471_1066555716846164_5270850214305988608_o
38239081_1047996402035429_4773735259059519488_o
38032746_1044022475766155_2594756199266123776_o
34201972_989140361254367_2812687753307750400_n
Aber auch die Green Belt ist eine unserer wiederkehrenden Veranstaltungen: Mehrmals im Jahr veranstalten wir die
Green Belt in öffentlichen Parks wie dem Roten Tor Park als Kultur-Picknick: Menschen unterschiedlichen Alters finden
sich am Nachmittag, teils mit Picknickdecke und Snacks, in den Parks ein und genießen das Wetter, die ruhige
Musik von unserer Bühne, sowie kalte Getränke von unserer Bar. Gegen Abend finden sich viele auf unserer
Tanzfläche ein und lassen gemeinsam den Tag ausklingen, bevor wir unsere Bar und Bühne wieder abbauen und
den Park gewissenhaft von angefallenem Müll reinigen.
Zusätzlich engagieren wir uns immer wieder mit kleinen Bildungsveranstaltungen zu verschiedenen Themen, wie
dieses Jahr zum zweiten Mal beim Modularfestival, dem Europatag und der Langen Nacht der Demokratie.
Unknown
kisspng-instagram-sign-logo-earth-navy-federal-credit-unio-warren-buffet-5b44e7a78b76d4.1179732015312424075713