Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 08/08/2019
15:30 - 17:00

Veranstaltungsort
Moritzplatz

Kategorien


Im Jahr 2000 war sich Paul Curtzen der niederländische Chemiker und Atmosphärenforschern sicher, dass wir nicht mehr im Erdzeitalter des Holozän leben, sondern im Anthropozän (Menschzeitalter). Seitdem sorgt diese Aussage für Kontroversen in fast allen Fachwissenschaften. Die Frage, welche in diesem Vortrag nachgespührt werden soll ist welche Auswirkungen die Vorstellung eines Menschzeitalters auf die Freiheit des Menschen hat. Vivian Ramsperger (Pädagoge und Projektleitung des Taubenschlags) wird das Thema zwar fachlich und inhaltlich fundiert aufarbeiten, aber in der Darstellung zwischen Fachvortrag und Enternainment liegen. Der Vortrag dient sich als Denkanstoß für Menschen mit und ohne Vorwissen.